Oberlausitz-Bilder

oberlausitz-bilder_beitrag

Beiträge zu: Sehenswürdigkeit

Der Hochwald

Der Hochwald ist mit rund 750 m zweithöchster Berg im Zittauer Gebirge. Der Gipfelbereich wird von einer ausgedehnten sattelförmigen Ebene gebildet, die jeweils mit einer . . .
anschauen »


Mönchswalder Berg

Der Mönchswalder Berg gehört zum Höhenzug des Ober-/Lausitzer Berglandes. Auf seinem Gipfel (447 m) befindet sich seit Ende des 19. Jahrhunderts eine Bergbaude mit Aussichtsturm. . . .
anschauen »


Bärwalder See

Der Bärwalder See ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Oberlausitz. Besonders an den Wochenenden und in der Sommerferienzeit kommen viele Gäste aus nah und . . .
anschauen »


Muskauer Park

Im äußersten nordöstlichen Zipfel der Oberlausitz, im Landkreis Görlitz des Freistaates Sachsen, liegt der Muskauer Park. Dieser wurde von Hermann Ludwig Heinrich Fürst von Pückler-Muskau . . .
anschauen »


Monumentberg Groß Radisch

Der Monumentberg (293 m ü. NN) ist ein interessantes Ausflugsziel für Wanderer und Radler. Als Ausläufer eines flachen Höhenrückens bildet er gemeinsam mit der Hohen . . .
anschauen »


Findlingspark Nochten

Findlinge aus der Eiszeit sind die Gestaltungselemente einer kunstvoll angelegten Gartenwelt im Findlingspark Nochten. Die Steinbrocken stammen aus verschiedenen Tagebauen der Lausitz und wurden bei . . .
anschauen »


Erlichthof Rietschen

Schrotholzhäuser waren die typischen Wohngebäude der nördlichen Oberlausitz. 1991 hatte man begonnen einige dieser altehrwürdigen Zeitzeugen in das Teichgebiet bei Rietschen umzusetzen. Mittlerweile ist eine . . .
anschauen »


Rhododendronpark Kromlau

Der Park in Kromlau ist besonders im Mai zur Rhododendren- und Azaleenblüte eine Augenweide. Eine Stippvisite könnte man auch gleichzeitig mit einem Besuch des Fürst-Pückler-Parks . . .
anschauen »


Eisenbahnen

Für Eisenbahnfreunde hat die Oberlausitz einiges zu bieten. Neben eindrucksvollen Streckenführungen die mit zahlreichen Viadukten die Täler der Oberlausitz überqueren, gibt es einige Traditionsbahnen, die . . .
anschauen »