Oberlausitz-Bilder

Stadtansicht Görlitz

Stadt Görlitz

Stadt an der Neiße im Osten der Oberlausitz

Die Stadt Gör­litz liegt am öst­li­chen Rand der Ober­lau­sitz. Rein mit euro­päi­schen Maß­stä­ben gemes­sen, kann die Lage zen­tra­ler nicht sein, denn genau hier ver­läuft der 15. Meri­di­an (15. Län­gen­grad), der für die Bestim­mung der Mit­tel­eu­ro­päi­schen Zeit maß­ge­bend ist.



Wo liegt Görlitz?

Lage der Stadt Görlitz in der Oberlausitz


15. Meridian Görlitz
15. Meri­di­an (Meri­di­an­stein Görlitz)


Görlitz besuchen
Kar­te wird gela­den, bit­te warten...

Im Jahr 1071 erst­ma­lig urkund­lich als „vil­la gore­lic” erwähnt, war Gör­litz im Mit­tel­al­ter der Schnitt­punkt bedeu­ten­den Han­dels­we­ge, die der Stadt Reich­tum und Wohl­stand bescher­ten. Im 14./15. Jahr­hun­dert erreich­te Gör­litz sei­ne ers­te Blü­te­zeit, vor allen durch den Han­del mit Tuchen . Zahl­rei­che präch­ti­ge Bau­wer­ke der Alt­stadt - wie: Kai­sertrutz, Rei­chen­ba­cher Turm, Rat­haus, die Hal­len­häu­ser der Tuch­ma­cher - erin­nern an die­se Zeit. Die­se Ära wur­de durch die Krie­ge um die Vor­herr­schaft in Euro­pa been­det. Die Stadt litt an den Fol­gen des Drei­ßig­jäh­ri­gen Krie­ges, der Krie­ge um Schle­si­en und der Napo­leo­ni­schen Eroberungszüge.

Eine zwei­te Blü­te­zeit folg­te mit der indus­tri­el­len Revo­lu­ti­on im 19. Jahr­hun­dert. Die Stadt expan­dier­te und wur­de Stand­ort für mitt­le­ren Unter­neh­men und Groß­be­trie­ben. Die Bevöl­ke­rung wuchs von etwa 47.000 im Jah­re 1871 auf etwa 90.000 im Jah­re 1905 an. Es wur­den Ban­ken, Wohn-, Geschäft­häu­ser, Hotels und Städ­ti­sche Ein­rich­tun­gen gebaut. Noch heu­te erin­nern vie­le gut erhal­te­nen Bau­wer­ke der Grün­der­zeit und des Jugend­stils an die­se Phase.

Im Unter­schied zu ande­ren deut­schen Städ­ten hat Gör­litz nur gerin­ge Kriegs­schä­den erlit­ten, aller­dings wur­de wäh­rend der DDR-Zeit nur wenig für den Sub­stanz­er­halt getan. Um so erfreu­li­cher sind die Bemü­hun­gen ab 1990, wo mit viel Geld eine Viel­zahl der zur Sanie­rung teil­wei­se über­fäl­li­gen Bau­wer­ke geret­tet wer­den konn­te. Im Ergeb­nis die­ser groß­flä­chi­gen Reno­vie­rungs­ak­ti­on ist Gör­litz sicher­lich zu einer der attrak­tivs­ten alten deut­schen Städ­te gewor­den. Wo schon kann man so vie­le Ein­zel­denk­ma­le aus Renais­sance, Barock, Grün­der­zeit und Jugend­stil in die­ser Kon­zen­tra­ti­on sehen, die sich auch noch fast lücken­los und gut reno­viert anein­an­der reihen.


Das könnte Sie auch noch interessieren:

Ratsapotheke, Untermarkt Görlitz

Untermarkt Görlitz

Als Besu­cher der Stadt Gör­litz muss man den Unter­markt gese­hen haben. Der fast qua­dra­ti­sche Markt­platz bil­det das Zen­trum der . . .
anschau­en »



Informationen und Links zum Beitrag:

Euro­pa­stadt Görlitz/Zgorzelec
Offi­zi­el­les Inter­net-Por­tal der Stadt Gör­litz.

Ger­hart Haupt­mann-Thea­ter
Das Thea­ter für den gesam­ten Kul­tur­raum Nie­der­schle­si­en / Ober­lau­sitz.

Gör­lit­zer Old­ti­mer Park­ei­sen­bahn
Will­kom­men am Bahn­hof "Frei­zeit­park" der Gör­lit­zer Old­ti­mer Park­ei­sen­bahn

Gör­lit­zer Samm­lun­gen (Muse­um)
Die größ­te städ­ti­sche Kul­tur­ein­rich­tung ver­eint das Kul­tur­his­to­ri­sche Muse­um und die Ober­lau­sit­zi­sche Biblio­thek der Wis­sen­schaf­ten.

Schle­si­sches Muse­um zu Gör­litz
Das Schle­si­sche Muse­um prä­sen­tiert sei­ne neue Dau­er­aus­stel­lung im Schön­hof am Gör­lit­zer Unter­markt und bie­tet Ein­blick in die rei­che Kul­tur­ge­schich­te des ...

Spiel­zeug­mu­se­um Gör­litz
Herz­lich Will­kom­men auf der Web­site vom Spiel­zeug­mu­se­um Gör­litz !

Tier­park Gör­litz
Im „schöns­ten Tier­park Mit­tel­deutsch­lands“ (Ergeb­nis einer MDR-Umfra­ge im April 2008) und dem bes­ten klei­nen Zoo Deutsch­lands (Zoo­test des Maga­zins STERN im Juni 2008) leben 500 Tie­re in 120 ver­schie­de­nen Formen.


Orte,Regionen und Sehenswürdigkeiten im Landkreis Görlitz

| Bär­wal­der See | Der Hoch­wald | Erlicht­hof Riet­schen | Find­lings­park Noch­ten | Gemein­de Hor­ka | Gemein­de Mar­kers­dorf | Königs­hai­ner Ber­ge | Land­kreis Gör­litz | Monu­ment­berg Groß Radisch | Mus­kau­er Park | Rho­do­den­dron­park Krom­lau | Stadt Bad Mus­kau | Stadt Löbau | Stadt Nies­ky | Stadt Rei­chen­bach OL | Stadt Rothen­burg OL | Stadt Weiß­was­ser | Stadt Zit­tau | Zit­tau­er Gebir­ge